Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Dublin - Ausflüge

Über Dublin Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Ausflüge

Halbtägige Ausflüge

James Joyce Museum: Der 14 km südlich von Dublin gegen die Invasion von Napoleon errichtete Martello Tower ist ein angemessener Ort für das James Joyce Museum (Tel: (01) 280 92 65). Oliver St. John Gogarty lud Joyce zum Übernachten in diesem Turm ein, der einen Blick auf die „rotzgrüne See“ gewährt und zum Schauplatz des ersten Kapitels von Ulysses wurde; Joyce basierte seine Romanfigur Buck Mulligan auf Gogarty. Die im Turm untergebrachte Sammlung beinhaltet Briefe des Künstlers, Fotos, eine Gitarre, einen Gehstock und ein Exemplar von Ulysses , das von Matisse illustriert wurde. Das Museum ist Mo-Sa von 10.00-13.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr, So von 14.00-18.00 Uhr geöffnet (April-Okt.); der Eintritt kostet 5 € (Ermäßigungen erhältlich). Der Turm kann mit der DART- Bahn über die malerische Strecke nach Sandycove sehr leicht erreicht werden oder mit der Buslinie 8 vom Burgh-Kai.

Ganztägige Ausflüge

Glendalough: Dieses Kloster aus der frühen Keltenzeit (Tel: (0404) 453 25. Internet: www.heritageIreland.ie ) liegt 30 km südlich von Dublin zwischen Laragh und Hollywood und war einst eine wichtige christliche Bildungsstätte. Sein keltischer Name bedeutet "Tal der zwei Seen". Rund um das Kloster und am Seeufer entlang führen zwei atemberaubend schöne Wege. Das Kloster wurde im 6. Jahrhundert vom Heiligen Kevin gegründet, der in der Kathedrale aus dem 9. Jahrhundert bestattet liegt. Das Gelände wird außerdem vom St. Kevin’s Cross geschmückt, einem steinernen Kreuz etwa aus dem Jahre 1150. Ganz in der Nähe befinden sich die Überreste von St. Kevin’s Kitchen, einer tausend Jahre alten Kirche. Vom St. Stephen’s Green (im Zentrum von Dublin) fährt täglich um 11.30 (und 18.00 Uhr) ein Bus nach Glendalough ( St. Kevin’s Bus Service ), die Rückfahrt erfolgt am späten Nachmittag. Die Strecke entlang des Wicklow Way durch die Täler der Wicklow Mountains ist sehr idyllisch.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda